Herstellung - So wird’s gemacht!

Sie interessieren sich für den Lebensweg unserer Produkte von der Konzeption/Entwicklung zur Herstellung bis zum Verbraucher? Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick in den Herstellungsprozess.

Über die Marke NICO

Unter der Marke NICO wird seit mehr als 60 Jahren Feuerwerk verkauft. Die Marke ist in Deutschland sehr bekannt und genießt einen sehr guten Ruf. Auch zukünftig soll die Marke NICO für ein hochwertiges, sicheres und innovatives Feuerwerk stehen.

Produktmanagement und -entwicklung

Die Nico Europe GmbH übernimmt für die NICO Gruppe die gesamte Entwicklung sowie das Produktmanagement eines Sortiments von über 2.000 Einzelartikeln . Produktvisionen und -Entwicklungen werden hier entworfen, getestet und für die Zulassung vorbereitet. Die Gesetzeskonformität der zukünftigen Produkte wird in enger Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -Prüfung besprochen und abgestimmt . Die finale Umsetzung des Produktes mit den jeweiligen Exporteuren respektive Herstellern findet in China statt.

Herstellung

Die Herstellung unserer Produkte findet zu großen Teilen in Fernost statt. Die von uns beauftragten Fabriken in China verfügen über jahrhundertelange Erfahrung in der Feuerwerksherstellung für die ganze Welt. Unsere Fabriken erfüllen die europäischen Qualitäts- und Sicherheitsansprüche. Selbstverständlich legen wir bei der Herstellung großen Wert auf faire Arbeits- und Existenzverhältnisse in den für uns tätigen Fabriken. Aus diesem Grunde sind sowohl wir als auch die meisten unserer Lieferanten Mitglieder der BSCI (Business Social Compliance Initiative) und halten den entsprechenden BSCI Verhaltenscodex (Code of Conduct) strikt ein. Folgende Punkte werden im BSCI Verhaltenskodex geregelt:

• Versammlungsfreiheit und Recht auf Kollektivverhandlungen für alle Beschäftigten
• Verbot der Diskriminierung
• Einhaltung der gesetzlichen Arbeitszeiten und Feiertage
• angemessene Löhne unter Einhaltung gesetzlich festgelegter Mindestlöhne
• Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
• Verbot von Kinder-, Zwangs-, Pflichtarbeit und Disziplinarmaßnahmen
• Einhaltung von Umwelt- und Sicherheitsstandards

Qualitätssicherung und -prüfung

Die Qualitätssicherung und -prüfung besteht aus einem mehrstufigen System. Die ersten Überprüfungen finden bereits in Fernost direkt an den Produktionsstätten statt. In China ist die von der BAM auditierte Firma „ITQS“ (International Technical and Quality Services Ltd.) mit der direkten Kontrolle der NICO-Produkte während und nach der Herstellung von uns beauftragt. Vorgegebene Prüfparameter werden direkt vor Ort untersucht, um etwaige Abweichungen zur Zulassung zu dokumentieren und Herstellungsfehler aufzudecken. Fehlerhafte Artikel erreichen so den deutschen Markt gar nicht erst.
Eine zweite Überprüfung der Ware findet in Deutschland statt. Die Nico Europe GmbH wurde dazu von der BAM zur selbstständigen Qualitätsprüfung auditiert.

nico europe info herstellung von batteriefeuerwerk in fabrikgebäude
nico europe info herstellung lagerraum zur trocknung von hülsen für spätere batteriefeuerwerkskörper
nico europe info herstellung transport von feuerwerksbomben auf mehrstöckigem rollwagen durch zwei mitarbeiter
nico europe info herstellung lagerraum zur trocknung von gebündelten holzstäben für raketen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone